Sonntag, 27. Februar 2011

Beastly-Premiere + Heidi, das Oppossum

Passend zur wohl größten Veranstaltung, bei der die meisten Promis auf einem Haufen rumstehen, der Oscar-Verleihung ;) gibt es jetzt mehr oder wenige passende Neuigkeiten über die Stars.

Zuerst VANESSA HUDGENS und ALEX PETTYFER: Am 24. Februar feierte ihr gemeinsamer Film "Beastly" in Los Angeles Premiere. Vanessa sah wie immer wunderschön in einem lilagemusterten Kleid aus. Und Alex... *seufz* seeeeehr heiß :DDD


Darum gehts: Manhattan. Kyle Kingson (Alex Pettyfer) ist reich, gutaussehend und hat alles was man sich wünschen kann. Aber seinen Mitmenschen gegenüber verhält er sich herablassend und gemein. Eines Tages begeht er einen folgenschweren Fehler: Auf einer Party stellt er seine Mitschülerin Kendra (Mary Kate Olsen) vor allen anderen Gästen bloß. Kendra belegt ihn daraufhin mit einem Fluch: Sein Charakter, hässlich und grausam, soll sich von nun an in seinem Äußeren widerspiegeln... Kyle verwandelt sich über Nacht in ein abscheuliches Biest. Verzweifelt versucht er, Kendra dazu zu bringen, den Fluch rückgängig zu machen. Doch sie bleibt hart und verrät ihm nur, dass der einzige Weg zu seiner Rettung darin besteht, innerhalb eines Jahres ein Mädchen zu finden, das sich trotz seiner Gestalt in ihn verliebt. Kyle erscheint diese Aufgabe vollkommen unmöglich und zieht sich aus dem Leben zurück - bis er eines Tages auf seine alte Schulfreundin Lindy (Vanessa Hudgens) trifft. Mit ihrem offenen Wesen lockt sie ihn aus seiner Höhle und weckt langsam Gefühle in
ihm, die er bislang nicht kannte. Doch die quälende Frage
bleibt: Ist Lindy in der Lage ein Monster zu lieben? 
(Text: http://www.trailerseite.de/archiv/trailer-2010/14372-beastly-film-trailer.html. Dort findet ihr auch einen Trailer zum Film)



Übrigens: Heidi, das schielende Oppossum aus dem Leipziger Zoo (nach Krake Paul haben wir jetzt ein Oppossum xDD) hat vorhergesagt, dass Natalie Portman ("Black Swan") und Colin Firth ((The King's Speech") den Oscar bekommen werden. Bei "Bester Film" war heidi sich etwas unsicher und tippte gleich auf drei Filme: "Inception", "127 Hours" und "The Fighter". Würde sie damit Recht behalten, wäre es wohl eine ziemliche Sensation :D Wir werden es ja dann sehen. Wer das ganz mitverfolgen will, kann das - um 2 Uhr nachts ;)

Bildquellen: http://myofb.de/wp-content/gallery/news-september-2010/beastly.jpg, http://cdn.buzznet.com/media/jj1/2011/02/hudgens-beastly/vanessa-hudgens-beastly-premiere-04.jpg, http://gossipteen.com/wp-content/uploads/2011/02/beastly_premiere_arrivals_60_wenn3225233.jpg

1 Kommentar:

  1. Vanessa sieht wirklich immer bezaubernd aus! Ich muss allerdings sagen, dass mich weder das Filmplakat noch die Story überzeugen. Sehr kitschig und bestimmt vorhersehbar was das passiert.
    Ich finde dass sie in weitaus besseren Filmen spielen könnte.

    Lieben Gruß,
    Ancia
    www.overdivity-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen